November 2020

von Valentin Herlt

TSV Seifersdorf - SpG Possendorf 2./Bannewitz 2. 4:3 (0:3)

Das Wunder der Erashöhe!

Netflix & Chill (Halbzeitstand 0:3) à Amazon Prime & Seife hämmert das Ding viermal rein (Endstand 4:3!!!) à Sky Ticket, please lick it à Disney Plus, Matchwinner Ehrlich bekommt nen Kuss!!!

Wir befinden uns im Jahre 2020 n. Chr. Der ganze ehemalige Weißeritzkreis ist von den Landesklassemannschaften und deren Reserveteams besetzt. Der ganze Weißeritzkreis? Nein! Ein von unbeugsamen Seifen bevölkertes Dorf hört nicht auf, dem spielerisch famosen Gegnern Widerstand zu leisten.

Getreu dem Motto der italienischen Übersetzung für den Vibrator agierten die Seifersdorfer nach der Devise: Amore mit Motore!!!

Bevor ich mich den Ereignissen vom vergangenen Sonntag widme, starte ich meinen poesiegesegneten Bericht mit ein paar kleinen Alltagsgeschichten der Seife Kicker…

Weiterlesen …