UNSERE SPONSOREN

NEWS

Hier Informieren wir Sie über aktuelle Dinge.

Halbserien-Resümee D Jugend

Von der Firma sanundo aus Reichstädt bekamen wir eine neue Langarmgarnitur übergeben. Vielen Dank an Diemo Reichelt und sein Team!

 

Halbserien-Resümee D Jugend

Nachdem wir in den zurückliegenden Jahren aufgrund fehlender Nachwuchskicker im D-Jugendbereich auf die Zusammenarbeit mit unseren Nachbarvereinen Höckendorf und Rabenau angewiesen waren (was immer hervorragend funktionierte), konnten wir mit Beginn der Saison 2019/2020 endlich wieder eine eigene D-Jugend im Spielbetrieb melden.

Nach einem lockeren Vorbereitungskick gegen die SpG Rabenau/Höckendorf ging es im Pokal gegen die SpG Glashütte/Müglitztal am 24.08. endlich los. Leider mussten wir trotz guter Ansätze das Spiel mit 1:4 verloren geben. Damit war das Kapitel Pokal schon nach der 1.Runde für uns wieder beendet und wir Trainer hofften nun, dass es in der Liga etwas besser laufen würde. Wenn uns damals jemand gesagt hätte, dass wir bis zur Winterpause kein Spiel mehr verlieren sollten, hätte man uns Trainern mit einer solchen Aussage sicherlich nur das sprichwörtlich „müde Lächeln“ abgerungen.

Aber nach 10 Spielen (8 Punktspiele und 2 Freundschaftsspiele) standen für uns zum Ende des Jahres tatsächlich 9 Siege und 1 Unentschieden zu Buche. Dazu beigetragen haben viele Faktoren. Als erstes sei hier die gute Trainingsbeteiligung genannt. Speziell die nun eingeführte 2. Trainingseinheit am Freitag zeitigt im konditionellen Bereich zunehmend Erfolge. Sicher sind wir gerade mit Blick auf die Spiele gegen Wilsdruff und Weißig spielerisch nicht die beste Truppe unserer Staffel, dies haben Lisa und die Jungs aber mit jeder Menge Kampfgeist und einem guten Spiel gegen den Ball wieder wettgemacht. Auch war in den beiden Spitzenspielen (beide auswärts und beide 2:1 gewonnen) das gewisse Quäntchen Glück und gerade gegen Wilsdruff ein super aufgelegter Torwart auf unserer Seite, aber auch das muss man sich erarbeiten und wie die Jungs und Lisa nach den Gegentreffern zurückgekommen sind, ist aller Ehren wert.

Bestimmt war es aber auch die neue Langarmgarnitur, die uns in den entscheiden Spielen im November beflügelt haben ;) … ein extra großes Dankschön von Uns allen geht daher an Diemo Reichelt uns sein Team von der Firma sanundo aus Reichstädt. Herr Reichelt hat es sich zur Trikotübergabe auch nicht nehmen lassen, sich ein Spiel unserer Truppe anzusehen.

Alles in allem kann man sagen, dass die erste Halbserie, so wie sie auf und neben dem Platz gelaufen ist, echt super war. Nun heißt es aber volle Konzentration auf die Hallensaison und dann auf die zweite Halbserie. Wir hoffen, dass alle Kinder weiterhin so lernwillig und motiviert zum Training erscheinen und wir gemeinsam alles dafür tun, die zweite Halbserie ähnlich erfolgreich wie die erste zu gestalten.

Zurück