UNSERE SPONSOREN

NEWS

Hier Informieren wir Sie über aktuelle Dinge.

In den vergangen Wochen stand fast alles still… Nur eben Grießbach lieferte jeden Tag auf seinem Dampfer-Profil einen neuen Tinder Lifehack.

Trick 74: Die Bilder auf 180 Grad drehen, damit die Frauen ihr Handy umdrehen müssen. Sie stellen dann zwar fest, dass du immer noch komisch aussiehst, aber swipen ausversehen nach rechts ;).

Unsere Platzwärter nutzten die Pause und verwandelten unser Geläuf in einen Wembley Rasen der obersten Schublade. Wimbledon kann einpacken dagegen. Unser Platz ist jetzt wie Krombacher, die Perle der Natur. Wer muss für unberührte Natur schon nach Norwegen fahren…kommt nach Seifersdorf zum Waldsportplatz! Danke!

Die ehemaligen besten Plätze aus der Region aus Bärenstein, Goppeln und Königstein wurden erfolgreich vom Podest verdrängt ;)…
Im Namen des gesamten Vereines richte ich vor allem einen großen Dank an Leo, Marcus und Zimmi!!! Zudem bedanke ich mich bei Valli/ Chris für die einzigartigen Aufnahmen und unseren zahlreichen Sponsoren.

Ach ja, eh ich es vergesse… #Werbung. Wer sein Grundstück mal von oben filmen möchte schreibt uns am besten privat an… Löbbert eröffnete neulich beim Gelbe-Seiten-Verlag seine neue Firma! „Chris drohnt dich zum Happy End!“

Zum Abendlichen Buenos Noches noch gewohnt ein zwei kleine Anekdoten. Pschorn vergaß neulich, wo er seinen Ford geparkt hatte. Er ging damit zum Arzt, weil er glaubte er habe eine Konzentrationsschwäche. Der Arzt zu ihm: Deswegen kommen sie zu mir?! Pschorn: Ja, ich verliere ständig meinen Focus.

Als Liebl heute Morgen aufwachte, fand er ein Glas Wasser an seinem Bett mit der Notiz: „Für mein verkatertes Ich“. Dankbar nahm er einen großen Schluck. Es war Vodka. Sein betrunkenes Ich scheint ein ganz schönes Arschloch zu sein.

#seifersdorfisback
#nurdertsv

Saisonabschlussbericht 2019/20

Aufstieg in die Kreisliga B!

Tollkühn, heldenmütig, unerschrocken, tapfer und couragiert ;) Eigentlich sollten diese Begriffe die Aufstiegssaison des TSV Seifersdorf charakterisieren.

Im August 2019 steckten wir uns mit dem Aufstieg in die Kreisliga B hohe Ziele. Der Liga- und Pokalauftakt verlief famos. Die junge Mannschaft fand schnell zu ihrem Spielstil und schlug nicht nur die Gegner im Ligabetrieb, sondern setzte auch Ausrufezeichen im Pokalwettbewerb. In der herbstlichen Midlifecrisis verspielten wir einige Zähler gegen Gorknitz, Motor Freital, Kreischa und schieden denkbar knapp in einem leidenschaftlichen Pokalmatch gegen die Landesklassenvertretung des VFL Pirna Copitz 2 aus.

 

Weiterlesen …

TSV Seifersdorf - SpG Gorknitz 2./Müglitztal 1:0 (0:0)

Die Tabellenführung übernommen!

Ich weiß Lichtjahre ist es her, dass ich mich zuletzt von dieser Stelle gemeldet habe. Aber ja, euer Leben hat wieder einen Sinn. Die lange Zeit des Wartens hat ein Ende! Die Pause ist vorüber, der Winterspeck metamorphierte zu neuen Schwimmringen, der TSV Seifersdorf spielt endlich wieder! Ihr könnt also Kind und Kegel beruhigen, ab sofort gibt es wieder im wöchentlichen Rhythmus, die Traube aus dem Bauchnabel vom lebendigen Buffet… unsere Spielberichte. Ich sitze gerade abgeschottet in meinem Kämmerlein, bin seit 7 Minuten auf Parship angemeldet…noch 4 Minuten und dann verliebe ich mich. Die Aufregung lässt sogar meine Haarspitzen spalten.

 

Weiterlesen …

Halbserien-Resümee D Jugend

Halbserien-Resümee D Jugend

Nachdem wir in den zurückliegenden Jahren aufgrund fehlender Nachwuchskicker im D-Jugendbereich auf die Zusammenarbeit mit unseren Nachbarvereinen Höckendorf und Rabenau angewiesen waren (was immer hervorragend funktionierte), konnten wir mit Beginn der Saison 2019/2020 endlich wieder eine eigene D-Jugend im Spielbetrieb melden.

Weiterlesen …

Frohe Weihnachten!

Hinrunden- und Weihnachtsbericht - TSV Seifersdorf

Schon seit einigen Stunden, ach quatsch... Tagen... besser gesagt Wochen überlege ich, wie ich am besten in den Jahresabschlussbericht hineinstarte. Als ich gestern etwas zu tief in die Glühweintasse schaute, umsäuselte mein Cerebrum nervosa ein genialer Geistesblitz.

„Draußen vom Saufen komm ich her.

Ich muss euch sagen,

mein Gang wackelt sehr“!

An dieser Stelle möchte ich einführend noch kurz eine Geschichte aus meinem Alltag wiedergeben. Gestern beim Plätzchenbacken nimmt mein kleiner Cousin (7) am Ende das kleinste Förmchen und entgegnet stolz: „Ich bin der Restestecher“. Leichtes Grinsen bei den Erwachsenen folgte. Ich sag nur #süßundunschuldig!

Weiterlesen …

VS Limbach - TSV Seifersdorf

Letztes Spiel im Kalenderjahr 2019 - Auswärtssieg in Limbach!

Nach der verspielten 2:0 Führung gegen Kreischa vor rund 14 Tagen häuften sich anschließend die Mails in meinem Postfach aufgrund des ausbleibenden Spielberichts. Diverse IT-Girls und halbnackte Harlem-Shake tanzenden Groupies vor meiner Haustür, lieferten mir schlaflose Nächte und lenkten vom Uni-Alltag ab! An dieser Stelle kann ich die Pressevertreter der Lokalzeitungen und MDR Figaro Hipster beruhigen… Zum Abschluss des Jahres gibt es nochmal einen Spielbericht vom letzten Punktspiel der Hinrunde. Seht es als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk.

 

Weiterlesen …